Wir gratulieren unseren Vereinsmeistern '20

Isabelle konnte in einem spannenden zweiten Satz ihren 5. Matchball im Tiebreak gegen die tapfer kämpfende Elena nutzen und gewann bei den Frauen. Thorsten agierte konzentriert und fokussiert. Er spielte seine ganze Erfahrung aus und siegte gegen Tobi in zwei Sätzen. Im Doppel haben die Schmidties alles gegeben, verloren aber trotzdem gegen Patrick und Tobi.

 

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmer/innen der Vereinsmeisterschaften, bei den Organisatoren Tobi und Torben und allen anderen, die dazu beigetragen haben, dass die Vereinsmeisterschaften "anders" stattfinden konnten.


Meisterschaft, Aufstieg und ein 3. Platz
Abschluss der Medenrunde 2020, 30.08.20

 

Die Herren des TC Hammersbach haben mit drei Siegen in Folge den dritten Platz in der Kreisliga A ins Visier genommen. Ob es tatsächlich reicht, entscheidet sich im Nachholspiel zwischen dem Bischofsheimer TV und der TV Oberrodenbach.

Für die Herren40 galt es die Meisterschaft in der Bezirksliga A und den Aufstieg in die Bezirksoberliga mit einem Unentschieden gegen Niederdorfelden zu sichern. Die Hammersbacher begannen die Einzel nervös, gerieten schnell ins Hintertreffen, kämpften sich zurück und beendeten die Einzel mit 4:0 Siegen. In den abschließenden Doppeln kam es zu einer verdienten Punkteteilung. Mit dem 5:1 stand einer Meisterschaftsfeier nichts mehr im Weg.


23.08.2020    

2 x TC Hammersbach - Bischofsheimer TV 

 

Während die Herren 40 auf der eigenen Anlage ein klares 5:1 gegen Bischofsheim erspielten, nahmen zur gleichen Zeit die Herren mit einem 4:2 in Bischofsheim die Punkte mit.


Herren gewinnen ihr erstes Spiel
Im dritten Spiel hat es endlich geklappt. Unsere Herren, Tobi, Patrick, Torben ohen H. und Alex gewinnen ihr erstes Spiel gegen die Tennisfreunde aus Dietesheim. 
Ergebnisse Herren

 Herren 40 kämpfen um den Aufstieg
Thorsten, Erik, Tobias, Jons und Jochen gewinnen auch in Großkrotzenburg und gehen ungeschlagen in die letzen zwei Heimspiele.
Ergebnisse Herren 40    


Bild: Th. Molderings
Bild: Th. Molderings

Ballmaschine

 

Die Ballmaschine des TC Hammersbach, die Spinfire  Pro 2 kann von allen volljährigen und  aktiven Mitgliedern kostenfrei  genutzt werden.

[Weiterlesen] 



7 goldene Regeln für die Platzpflege

1. Immer die richtigen Schuhe.

2. Nie zu trockene Plätze bespielen.
3. Zu nass ist zu nass.

4. Plätze sauber halten.

5. Löcher sofort schließen.

6. Plätze richtig abziehen.

7. Ordnung muss sein.

Immer die richtigen Schuhe
Tennisschuhe für den Sandplatz haben ein feines Profil, meist mit dem sogenannten Fischgrätenmuster für den nötigen Grip. Hallenschuhe für Tischtennis und Handball sind ebenfalls geeignet, nutzen sich aber schneller ab. Ein grobes Profil zerstört die Plätze.

Nie zu trockene Plätze bespielen

Beim Spielen auf zu trockenen Plätzen löst sich das Material bis zu 5 cm tief unter dem Boden. Es kommt keine Bindung mehr zustande. Je nach Temperatur bitte zu Beginn, nach einem Match und ggf. auch in jeder Spielpause wässern. Wichtig sind auch die Ecken und Ränder.

Löcher sofort schließen

Beim Spielen entstandene Löcher und Unebenheiten sofort "zu treten". Erst schließen, dann abziehen! Sonst verteilt sich unerwünschtes Material auf dem ganzen Platz. Wenn ihr Löcher mit dem Schaber zuschiebt, achtet darauf, dass festes Material nicht "abgekratzt" wird. Es darf lediglich lockeres Material in die Löcher geschoben werden.

Sollte die Schlacke oder die Kiesschicht zum Vorschein kommen, müsst Ihr das Spielen sofort einstellen und den Vorstand informieren. 

Zu nass ist zu nass

Das Spielen auf zu nassen Plätzen richtet große Schäden an, genauso wie der Versuch Pfützen zu "beseitigen". Der Platz ist zu nass, wenn sich Pfützen bilden oder Fußabdrücke abzeichnen. Pfützen müssen natürlich abtrocknen. Bitte abwarten!

Plätze richtig abziehen

Den Platz nach dem Spielen komplett bis zum Zaun abziehen. Dies beseitigt Unebenheiten und verhindert die Moosbildung.

Äste, Laub oder Steine o.ä. sofort  entfernen, statt über den Platz zu verteilen.Schleppnetz und Abziehkante müssen komplett aufliegen.Rennen mit dem Schleppnetz „geht

gar nicht“. Das Fegen der Linien ist ein Gebot der Fairness gegenüber den nachfolgenden Spielerinnen und Spielern.

Plätze sauber halten

Vor dem Spielen bitte den Tennisplatz von Ästen, Blättern, Steinen und sonstigem Unrat befreien. Vermischt sich der Unrat mit dem Ziegelmehl, verliert der Platz seine gewünschte Festigkeit und wird weich. Wir möchten alle auf gepflegten Plätzen spielen.

 

Ordnung muss sein

Bitte sorgt  auch für Ordnung auf und neben dem Platz. Die Schleppnetze und Linienbesen gehören wieder an ihren Platz. Nehmt bitte Gläser, Getränkeflaschen usw. wieder mit. Geschirr bitte spülen oder in die Spülmaschine räumen. Müll ist in die dafür vorgesehenen Behälter zu werfen. 

Die Platzpflege muss zur vollen Stunde abgeschlossen sein,
damit nachfolgende Mitglieder pünktlich ihre Tennisstunde beginnen
können.

Alle Mitglieder sind angehalten die Regeln zu beherzigen, das richtige Verhalten von allen Mitgliedern einzufordern und auf ein „No Go!“ nachdrücklich hinzuweisen. 



Wasser Marsch!
Unser Tennisverein hat eine neue Pumpenanlage. Die 1979 eingebaute Pumpenanlage wurde ersetzt und der Pumpenraum hat einen stabilen Fußboden bekommen. Einer tollen Saison 2020 solte nichts mehr im Wege stehen. Wir bedanken uns bei allen Mitgliedern, bei André und Jaro für ihren tollen Einsatz


Vereinsmeisterschaften 2019

Am Samstag, den 19.10.2019, fand auf dem Gelände des TC Hammersbach die alljährliche Vereinsmeisterschaft statt. Die spannenden Begegnungen der einzelnen Teilnehmer wurden von besten äußerlichen Bedingungen und zahlreichen Zuschauern begleitet.

Die Herren begannen bereits früh am Morgen. Am Ende konnte sich Tobias Zahner in einem von Dramatik und Spannung geprägten Spiel im entscheidenden Champions Tiebreak gegen den Vorjahressieger Thorsten Burk durchsetzen.

Bei den Damen ging die bereits seit vielen Jahren als Sportwartin tätige Zuzanna Heere als Siegerin des Turniers hervor. Auch sie setzte sich in einem engen und nervenaufreibendem Finale knapp gegen ihre Gegnerin Janina Bauer durch.

Abgerundet wurde der Tag durch die mit der Vereinsmeisterschaft einhergehende Saisonabschlussfeier, die viele Mitglieder für ein letztes, gemütliches Beisammensein nutzten.


Den internen "Hammersbach läuft - Vereinswettbewerb" gewinnt der Tennisclub Hammersbach mit 15 Votes vor der SG Marköbel (6), dem Schützenverein (4) und dem KSV Langenbergheim (4). Es folgen die Hundefreunde, der ADFC, der SPD-Ortsverein und das Laufprojekt Büdingen.

Beim internen "Hammersbach läuft - Vereinswettbewerb" gewinnt der meist genannte Verein gewinnt ein 50 Liter-Fass Bier oder Getränke im Wert von 150 € für die nächste Vereinsfeier. Dieser Preis wird gesponsert von der EDV Service Dreßen GmbH, Hammersbach.

Unterstütze das Team Hammersbach, die Frauenhäuser im Main-Kinzig-Kreis und Deinen Verein!


Mixed - Meisterschaften


40 Jahre TC Hammersbach


Heiße Schleifchen beim TC Hammersbach

30 Grad im Schatten konnten die Jäger der begehrten Schleifchen beim TC Hammersbach nicht davon abhalten in gemischten Doppeln ihr Geschick mit der gelben Filzkugel unter Beweis zu stellen. Beim diesjährigen Schleifchenturnier des TC Hammersbach traten 16 Spielerinnen und Spieler an und genossen besonders die kurzen Pausen zur Abkühlung und Erfrischung bevor das nächste Match begann. Erstmals in der Geschichte des Hammersbacher Schleifchenturnier musste ein Entscheidungsspiel ausgetragen werden um die Gewinner zu ermitteln. Die vielleicht heißesten Schleifchen des Tages gewannen Julia und Tobias. Unsere erfahrene Sportwartin Zuzanna Heere, die über Jahre alle Turniere des TCH organisiert und souverän leitet, wurde diesmal von Elena und Martina tatkräftig unterstützt. 

01.06.2019


Saisoneröffnung beim Tennis Club Hammersbach

Zahlreich erschienen die Mitglieder, Freunde und Nachwuchsspieler zur Saisoneröffnung trotz ungemütlichen Wetters und kühlen Temperaturen. Endlich ging es wieder los. Die Freunde der gelben Filzkugel konnten es kaum erwarten, auf dem Court aktiv zu werden. Aufschlag, Topspin, Slice, Stopp, Passierball und Crossschläge wurden ausprobiert. Dann gab es eine warme Suppe, Kuchen, Kaffee zu einem gemütlichen Plausch auf der Sonnenterasse des Clubheims.

 



Saisonabschluss 2018

So richtig glauben, wollte es keiner, dass sich die Saison beim TC Hammersbach zum Ende neigt. Bei bestem Tenniswetter trafen sich die aktiven des Tennisclubs um auf eine erfolgreiche Saison zurückzublicken und Tennis zu spielen. Solange das Wetter anhält, wird weitergespielt, bis der erste Frost der langen Saison ein Ende setzt. Schon richten sich die Blicke auf das Jahr 2019, wenn der Tennisverein sein 40-jähriges Bestehen feiern wird. 


Vereinsmeisterschaften 2018

 

22 Teilnehmerinnen und Teilnehmer trugen zu einem herausragenden Turnier des TC Hammersbach bei. Nach 39 spannenden Spielen mit  schönen Ballwechseln konnten am Ende die Sieger unter tosendem Beifall der vielen Besucher gefeiert werden. Bei den Herren unterlagen Tobias  und Tim äußerst knapp ihren Gegnern im Halbfinale. Thorsten setzte sich im anschließendem Finale mit Routine und sehr guter Technik gegen den mit jugendlichem Engagement frech aufspielenden Torben durch und darf sich nun Vereinsmeister 2018 nennen. Bei den Damen setzte sich Julia gegen Kami durch und konnte so das Finale für sich entschieden. Im Halbfinale der Damen standen Jasmina  und France. In der Trostrunde konnten sich Thomas Molderings und Zuzanna Heere durchsetzen.

Insgesamt war es ein gelungener Tag mit viel Spaß bei allen Beteiligten.


Mixed Turnier 2018

Heute fand unser langersehntes Mixed-Turnier statt. Die Plätze waren komplett gefüllt und es konnte munter drauf los gespielt werden.Den zahlreichen Besuchern bot sich ein packender Kampf um den Titel der Mixed-Vereinsmeisterschaft.

Am Ende konnten sich Uschi Zahner und Klaus Rieker verdient feiern lassen und den tobenden Applaus genießen.

Auf einem starken 2. Platz kamen France Schuster und Jan Topitsch. 3. wurden Isabelle Ritz und Wolfgang Weber.

Herzlichen Glückwunsch an alle Beteiligten und ein herzliches Dankeschön an die Organisatoren, die ja leider viel zu oft im Hintergrund stehen.


Sommerfest 2018

Traditionell fand Ende Juli unser Sommerfest 2018 statt. Der Start um 12.00 Uhr war verregnet. Die Plätze waren nun gut gewässert und schone kurze Zeit später begannen die Mitglieder und Gäste miteinander zu spielen. Zuzanna und André hatten das Catering im Griff. 
Das Engagement des TC Hammersbach in den letzten hat dazu geführt, dass die Mitgliederzahlen trotz vieler Austritte stabil geblieben sind. Junge Familien sind dazu gekommen sind. Auch wurde der Altersschnitt gesenkt. Kleine Events, Kindertraining und die Möglichkeiten des freien Spiels auch für Nichtmitglieder haben dazu beigetragen, dass sich die Tenniscracks des TCHs wohlfühlen auf den idyllisch gelegenen Plätzen nahe der Krebsbach.


Schleifchenturnier 2018

Bei strahlendem Sonnenschein fand m 21.05.2018 unser beliebtes Schleifchenturnier statt. Nach einigen Runden wurden die Schleifchen gezählt und es kam zu folgenden Platzierungen: Bei den Damen konnte sich USCHI ZAHNER auf den 3. Platz spielen. FRANCE SCHUSTER schaffte einen starken 2. Platz. Die strahlende Siegerin hieß am Ende ZUZANNA HEERE. Herzlichen Glückwunsch zum 1. Platz.

 

Bei den Männern kam CLAUS RIEKER auf den 3. Platz. Ein Kopf an Kopf Rennen gab es um den Sieg und JÜRGEN SCHNEIDER schaffte es auf den 2. Platz. Den 1. Platz eroberte am Ende THOMAS MOLDERINGS. Herzlich Glückwunsch auch hier.

Vielen Dank an alle Spieler die am Turnier teilgenommen haben und so für einen munteren Spielbetrieb gesorgt haben. Ihr alle seid so zu Gewinnern geworden. Im Anschluss ans Turnier wurde in gemütlicher Runde gegrillt.

T.M.


Zum ersten Mal nimmt der TC-Hammersbach mit zwei Mannschaften an den Medenspielen teil.

 

 

 

Die Ergebnisse findest Du hier

Herren 40
Herren 

 

 

 


Bild: Stolzer könnten wir nicht sein. Unsere Herren Mannschaft gewinnt ihr Auswärtsspiel in Hasselroth mit 5:1. Super Leistung!